Schulung: diskriminierungsfrei denken und sprechen lernen. Religion und Gender im Kontext von Engagement am 02.11.2019

Welche Diskriminierungsformen existieren? Wie können wir eine diskriminierungskritische Haltung, vor allem im Kontext der Geflüchtetenarbeit schaffen. Wie können wir eine wertschätzende Sprache entwickeln, die alle Menschen einschließt und nicht diskriminiert? Auf diese und andere Fragen wird die Empowerment-Trainerin und Projektkoordinatorin des Projektes Nicht ohne meinen Glauben, May Zeidani Yunfany anhand von Übungen und Skills eingehen. Das Thema Intersektionalität ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil dieser Schulung.

Diese Schulung widmet sich in erster Linie an Mentor*innen, ihre Mentees sowie auch Interessierte in diesem Bereich.

Wann? 02.11.2019 11:00-14:00 Uhr

Wo? House of Resources, Marchlewskistraße 27, 10243 Berlin

um Anmeldung wird gebeten unter: wegweiser@inssan.de

footeralleneu