Wegweiser auf neuen Wegen beim Kletterausflug in Berlin Friedrichshain

Als Wegweiser oder Wegweiserin muss Frau oder Mann manchmal neue Wege beschreiten und neue Pfade aufzeigen. Manchmal sind diese Wege beschwerlich und steinig, da sie bisher noch niemand begangen hat, manchmal erscheinen sie einem unmöglich. Manchmal ist es ratsam, nicht all zu viel über den bevorstehenden Weg nachzudenken, sondern einfach los zugehen und eventuellen Herausforderungen beim Laufen zu begegnen. Manchmal empfiehlt es sich strategisch nachzudenken und vorausschauend zu planen. Genauso erging es uns auch bei dem Kletterausflug in der Kletterhalle Der Kegel in Berlin Friedrichshain. Beim Erklimmen der steilen Wände und vorgegebenen Routen ist Einiges an Wagemut, Einsatz und Vertrauen notwendig um die Herausforderungen zu meistern und bis ganz nach oben an den Zielstein zu kommen. Auch Wegweiser benötigen für ihre Aufgabe viel Kraft und Zuversicht. Es hilft dabei neue Wege gemeinsam mit anderen in der Gruppe zu gehen und ein Stück gemeinsam zu laufen. All das konnten wir am 28. Oktober auf dem ehemaligen RAW Gelände ausprobieren und trainieren. Von 13 bis 17 Uhr stiegen wir Wände empor, kickerten und machten Yoga. Neue Wegweiser lernten sich kennen, tauschten sich aus und sogar neue Mentee und Mentoren Pärchen fanden sich für zukünftige Sprachcafes, Ausflüge und um einander zu helfen. Bei Tee, Abendessen und Künefe saßen wir noch abends bis spät zusammen und niemand merkte so richtig wie die Zeit verging. Es war ein wirklich schöner Ausflug. Bis zum nächsten mal!

Josephine (Mentorin)

WhatsApp Image 2018-10-28 at 21.46.53(1)WhatsApp Image 2018-10-28 at 21.46.53WhatsApp Image 2018-10-28 at 21.46.52(3)

 

 

footeralleneu