Sprachcafe mal sportlich

Als Khaldun, ein Mentee aus Syrien vor ein paar Wochen anmerkte, dass er gerne Kicker spielt, kam sofort die Idee auf, einen passenden Ort dafür zu finden. Unsere Mentorin und Organisatorin des Sprachcafes Kalina hatte die passende Location parat. In ihrem Studentenwohnheim gibt es den passenden Raum mit Billard und Kicker. So wurde das Sprachcafe an diesem Mittwoch dorthin verlagert, so dass Sprachförderung interaktiv erfolgte. Und das wird wohl nicht das letzte mal gewesen sein.

 
footeralleneu