Hallo. Ich bin Farah.

Schön, dass du meinen Blog gefunden hast!
Mein Name ist Farah und ich bin in Bremen geboren.

Mit meinen achzehn Jahren bin ich die Jüngste von drei Geschwistern.

Mittlerweile sind wir nach Berlin gezogen, wo ich gerade mein Abitur mache. Zurzeit mach ich ein Praktikum bei Inssan e.V. und assistiere hier im Projekt ,,Weg weiser: Mentor_innen für Flüchtlinge”. Als Mentorin werde ich im Projekt Geflüchtete betreuen und Interviews machen mit den Flüchtlingen, die in Notunterkünfte leben. Meine Eltern kommen aus Tunesien, so dass ich neben anderen Sprachen auch Arabisch spreche.

 

In diesem Zeitraum nehme ich euch mit und teile mit euch meine Eindrücke.

Am Beispiel eines Blogs auf der Website www.wegweiser-inssan.de

Was es so über mich persönlich zu wissen gibt, ich bin jemand der immer versucht das Leben von der unbeschwerten, schönen Seite zu sehen und daher oft über bestimmte Dinge hinweg sieht.

Ne, oberflächlich bin ich deshalb nicht.
Ich liebe es Menschen zu helfen und zu sehen dass meine Hilfe vielleicht was Kleines oder hoffentlich was Großes bewirkt hat.
Bei diesem Projekt bin ich echt gespannt, denn es wäre ein riiiiesen Schritt nach vorn auf meiner persönlichen To-Do Liste, wenn ich anderen Menschen helfen kann eine neue Perspektive hier in unserem schönen Deutschland zu ergreifen.
Meine Motivation hole ich mir mit dem Gedanken, dass es bestimmt schön ist wenn andere das

Land in dem du aufgewachsen bist bzw. geboren bist besser kennlernen. Gelegentlich ermöglicht es ihnen neue Chancen für die Zukunft.

footeralleneu